Die Abkürzung GLA:D® steht für Good Life with osteoArthritis in Denmark. Das Programm, das aus den drei Bereichen «Beratung und Instruktion», «Übungen» und «Qualitätskontrolle mittels Datenerhebung» besteht, wurde 2013 in Dänemark eingeführt. Ziel von GLA:D® ist, Menschen mit Arthrose eine gute Lebensqualität zu ermöglichen.

Die Patientinnen und Patienten durchlaufen bei ihrem zertifizierten GLA:D® Physiotherapeuten das sogenannte 3 – 2 – 12 – 1 Programm:

  • 3 Einzelsitzungen mit Eintrittsuntersuchung, Tests und praktischer Einführung ins Übungsprogramm
  • 2 Gruppensitzungen mit Beratung, Instruktion
  • 12 Gruppensitzungen mit neuromuskulärem Übungsprogram
  • 1 Einzelsitzung mit Austrittsuntersuchung, inkl. Kurzbericht an den zuweisenden Arzt / an die zuweisende Ärztin
  • Teilnahme mit ärztlicher Verordnung: für diesen Kurs sind 2 Physioverordnungen nötig.
  • Teilnahme als Selbstzahler: Kostenpunkt 570.00 CHF für den ganzen Kurs
  • Der Start ist voraussichtlich Mitte August 2020 geplant.

Bei weiteren Fragen dürfen Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Informationen